Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seit 25 Jahren ein Partner für Ihren Erfolg und seit 2014 auch in der Schweiz ansässig! 

Consulting

Personalberatung und AC

Sie wollen Expandieren oder wollen den besten Bewerber für Ihr Unternehmen auswählen? Unsere Personalberater unterstützen Sie bei ...

  • Der Personalsuche
  • Der Bewerberauswahl
  • Der professionellen Abwicklung des Bewerbungsschriftverkehrs. Wir erstellen Zwischenbescheide, Gesprächseinladungen und Absagen für Sie.
  • Der Durchführung von Bewerbungsgesprächen
  • Der Auswahl der am Besten geeigneten Bewerber

Unsere Personalberater haben sich spezialisiert in der Auswahl und Einstellung von Führungskräften, Vertriebs- und Verkaufsmitarbeitern, sowie Mitarbeiter im Service- und After Sales Bereich.

Wir erkennen Verkaufstalente!

Sei 1990 haben wir über 3500 Mitarbeiter erfolgreich eingestellt. Besonders erfolgreich waren wir hierbei bei der Auswahl und Einstellung von Vertriebs- und Verkaufsmitarbeitern.

Gern unterstützen wir Sie auch bei der Entwicklung und Einführung von leistungsorientierten Provisionssystemen. Vereinbaren Sie doch einfach einen Gesprächstermin mit einem unserer Personalberater.

 

IUP AC

Angesichts knapper Mittel und der steigenden Bedeutung des Human-Ressource-Faktors kann es sich heute kaum ein Unternehmen leisten, bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen Fehler zu machen, die sich auch durch noch so gute Development-Programme nicht mehr ausbügeln lassen. Da Experimente kostspielig sind, wollen Personalchefs auf Nummer Sicher gehen, ob der ins Auge gefasste Kandidat den potentiellen Aufgaben gerecht werden kann.
Unsere AC bieten eine bestmögliche Absicherung der Investitionen in Ihr Humankapital. Gemeint ist mit dem Wortgetüm AC ein 1 bis 3-tägiges Seminar, für das mehrere Bewerber zusammengefasst werden, die von Führungskräften und unseren Personalfachleuten in Rollenübungen und Fallstudien begutachtet werden. Im Vordergrund steht die Beurteilung kommunikativer und analytischer Kompetenzen - nicht etwa die fachliche Kompetenz an sich. Eingesetzt wird es daher sowohl für Führungskräfte und Nachwuchs als auch für Mitarbeiter, bei denen zwischenmenschliche und überfachliche Anforderungen besonders wichtig sind, etwa bei Vertriebsmitarbeitern oder Projektleitern.

Sieben gute Gründe für den Einsatz von IUP AC

  1. Bei einem Gruppen - Assessment können mehrere mögliche Kandidaten gleichzeitig in ihrem Verhalten beobachtet werden. DAS SPART ZEIT UND GELD
  2. Mehrere Beobachter begutachten den potentiellen Spitzenkandidaten. So können Beobachtungen miteinander verglichen und überprüft werden. Die Willkür des Alleinauswählers bzw. eine Art Vetternwirtschaft wird klein gehalten, Kosten infolge von Fehlentscheidungen können minimiert werden. BEI DER MITARBEITERAUSWAHL GILT DAS IUP AC DAHER AUCH ALS VERFAHREN, DAS DASS INVESTITIONSRISIKO MINDERT
  3. Durch eine Kombination verschiedener "Eignungstests" im AC ist die sogenannte "Prognosevalidität" höher als bei herkömmlichen Einstellungs- oder Förderungsgesprächen. Der Vorteil des AC: Der Bewerber spricht nicht nur über Bedingungen der neuen Position, sondern erlebt sie regelrecht in Rollenübungen und Fallstudien. Je stärker die Simulation im AC den tatsächlichen Aufgaben der Arbeitswelt gleichen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das zu erwartende Arbeitsverhalten vorhergesagt werden kann. DIE TREFFSICHERHEIT IST SOMIT GRÖSSER
  4. Mitarbeiter bekommen durch die Teilnahme an einem AC eine Orientierungshilfe bezüglich ihrer eigenen Karriere- und Laufbahnplanung. Sie finden eine Antwort auf die Frage "Wo stehe ich?" und erhalten ein halbwegs objektives Stärken-/ Schwächen-Profil. OFTMALS DIENEN AC AUCH DER SELBSTREFLEXION DES TEILNEHMERS
  5. IUP AC zur Potentialentwicklung wirken motivierend. Die Mitarbeiter haben das Gefühl, das Unternehmen kümmere sich um ihre Karriere und fördere sie entsprechend ihren Potentialen. Ein ausführliches Feedback am Ende des IUP AC hilft bei erfolglosen Teilnahmen, Frustrationen, Motivationsabfälle und innere Kündigung zu verhindern
  6. Das AC in der Personalentwicklung fördert den Führungskräftenachwuchs von innen. Eingesetzt als Instrument zur Identifizierung von Entwicklungspotentialen erlaubt das IUP AC eine exakte Personalplanung. DEN PERSONALVERANTWORLICHEN GIBT ES HINWEISE AUF SCHULUNGSBEDÜRFNISSE UND QUALIFIKATIONSLÜCKEN DER MITARBEITER

Positiv wirkt sich AC auch auf die Beobachter aus: Sie erleben das AC oftmals als Bereicherung für ihren eigenen Führungsalltag. DIE FÜHRUNGSKRÄFTE KÖNNEN IHRE INTERVIEWTECHNIKEN UND BEOBACHTUNGSFÄHIGKEITEN VERBESSERN UND DARÜBER HINAUS EINBLICKE IN GRUPPENDYNAMIK UND FÜHRUNGSVERHALTEN GEWINNEN.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?